http://bull-attack.com/images/CM-NoX-Banner.jpg

Supplementkunde – Citrulline / Citrullin ( L-Citrulline )

Neben Nahrungsergänzungen wie Arginin , Creatin und Beta Alanin gilt auch das Supplement Citrullin als potentes und wirksames Mittel in Bezug auf die Leistungssteigerung, Muskelaufbaus, Pump und muskulärer Ausdauer. Kraftsportler und Bodybuilder schätzen diese potente Nahrungsergänzung bereits seit langem und verwenden diese häufig in Kombinationen mit Creatin, oder aber als Bestandteil von Pre-Workout Produkten, um eine erhöhte Leistungsfähigkeit zu erzielen. Auch in der Medizin gilt Citrullin als vielseitig einsetzbare Substanz. Hier wird sie beispielsweise gegen Alzheimer, Demenz und muskuläre Schwäche eingesetzt. Doch die Einsatzgebiete sind noch vielfältiger. Im Rahmen unserer Artikel aus der „ Supplementkunde “ klären wir hier über allgemeine Fakten, Nutzen und Wirkung , sowie Nebenwirkungen von Citrulline / Citrullin ( L-Citrulline ) Ketone auf. Alles was ihr zu diesem Thema wissen solltet erfahrt ihr hier :

Citrulline / Citrullin ( L-Citrulline ) im Überblick:

Prinzipiell handelt es sich bei Citrullin bzw. L-Citrullin um eine im menschlichen Organismus natürlich vorkommende Aminosäure. Sie wird vom menschlichen Körper selbst in geringen Mengen produziert und kann über die Nahrung beispielsweise über Melonen aufgenommen werden, jedoch sind die Konzentrationen von Citrullin in der Nahrung sehr gering.

Im der Medizin wird Citrulline / Citrullin ( L-Citrulline ) zur Behandlung und zur Vorbeugung diverser Erkrankungen und Symptome eingesetzt. Zu den bekanntesten Einsatzgebieten zählen hier:

Alzheimer
Demenz
Müdigkeit
Muskelschwäche
Sichelzellen Krankheit
Erektile Dysfunktion
Bluthochdruck
Diabetes
Herzerkrankungen
Im Bodybuilding
Niedrige Energielevel
Leistungssteigerung

In erster Linie dient Citrullin dazu dabei zu helfen, Ammoniak aus dem Organismus zu entfernen. Die Produktion und auch die Entfernung von Harnstoff ist essentiell für die Eliminierung von Ammoniak und toxischen stickstoffhaltigen Metaboliten. Ammoniak ist extrem toxisch gegenüber allen Zellen, hohe Level im Körper können daher fatale Auswirkungen haben. Selbst bei gesunden Athleten kann die verstärkte Bildung von Ammoniak zu extremer Ermüdung und anderen negativen Erscheinungen führen. Zusätzlich wird noch die Glykogen Bildung reduziert und der Energie Zyklus gehemmt. Hauptsächlich machen sich solche Stoffe durch vorzeitige Übersäuerung der Muskulatur, sowie die Ermüdung der Muskulatur bemerkbar.

Wie wirkt Citrulline / Citrullin ( L-Citrulline ) ?

Die Aminosäure Citrullin wird vom menschlichen Organismus zu der Aminosäure L-Arginin Umgewandelt, welche ebenfalls in geringen Mengen vom menschlichen Organismus hergestellt wird. Beide werden zudem zu Nitric Oxiden , kurz NO bzw. Stickstoff umgewandelt. Zudem trägt Citrullin dazu bei diverse Chemikalien herzustellen die beispielsweise für anabole Prozesse benötigt werden.

Citrullin trägt zudem dazu bei, die Venen zu erweitern, also den Blutfluss zu optimieren, die Arterien vor Verstopfungen zu bewahren und den Blutdruck zu senken.

Besonders im Sport sind aufgrund der Kombination von Kraft und Ausdauer einer erhöhten Produktion von Ammoniak ausgesetzt, wodurch es zu einem drastischen Leistungsabfall kommt. Je mehr Ammoniak sich im Blut befindet, desto schlechter wird die Leistungsfähigkeit eines Kampfsportlers. Citrullin unterstützt den Körper hier deutlich, indem es mit zu einer Eliminierung der Aminosäuren Nebenprodukte beim Protein Stoffwechsel beiträgt. Es wird vermutet, dass außerdem das Citrullin das Brennen reduzieren kann, das im Zusammenhang mit der Laktatbildung steht. Gleichzeitig noch die Reduzierung der negativen Effekte von Ammoniak und der sogenannten bakteriellen Endotoxine auf die Leistungsfähigkeit.

Wie wird Citrulline / Citrullin ( L-Citrulline ) eingesetzt ?

Citrullin wird allgemein eingesetzt um die Leistungsfähigkeit zu steigern um so auch die athletische Performance auf ein neues Level zu bringen.

Auch im Kampf gegen Bluthochdruck wird Citrullin aufgrund der venenerweiternden Eigenschaften erfolgreich eingesetzt, um den Blutdruck zu senken. Vor allem nach Herzoperationen bei Kindern und folgendem Bluthochdruck hat sich Citrullin als effektiv erwiesen.

Citrullin kann die Symptome der Sichelzellen Krankheit lindern.

Aufgrund der venenerweiternden Eigenschaften Fördert Citrullin auch die Durchblutung im Hirn und wird so gegen Erkrankungen wie Alzheimer und Demenz eingesetzt.

 Citrulline / Citrullin ( L-Citrulline ) wird erfolgreich eingesetzt um Brustschmerzen zu bekämpfen. Diese werden meist verursacht durch eine Verengung der Arterien, welche wiederum durch Arginine erweitert werden können.

Bei einer erektilen Dysfunktion werden ähnlich wie auch Arginine erfolgreich 3-5g eingesetzt, um auch im Genitalbereich eine Erweiterung der Venen zu erzielen, wodurch die Durchblutung im Penis gefördert wird.

Die venenerweiternde Wirkung von Citrulline / Citrullin ( L-Citrulline ) Wird ebenfalls eingesetzt um den Blutdruck auf natürliche Art und Weise zu senken und so auch Folgen wie einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall zu verhindern bzw. zumindest das Risiko zu reduzieren.

Auch die Regernation nach Operationen ist ein Einsatzgebiet von Citrulline / Citrullin ( L-Citrulline ). Arginine wirkt hier stark regenerativ und reduziert zudem die Anzahl an möglichen Infektionen.

Auch der Muskelschwund bzw. Gewichtsverlust im Rahmen einer AIDS Erkrankung kann mit Citrulline / Citrullin ( L-Citrulline ) vorgebeugt  bzw. behandelt werden. Hier zeigt die Aminosäuren antikatabole Eigenschaften.

Citrullin wird wie auch Arginine bei Diabetes eingesetzt, um den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren und so einem zu hohen Blutzuckerspiegel entgegenzuwirken.

Im Bereich Kraftsport und Bodybuilding wird Citrulline / Citrullin ( L-Citrulline ) eingesetzt, um einen stärkeren Pump zu erzielen und so eine bessere Versorgung der Muskulatur mit Kohlenhydraten und Proteinen sicherzustellen. Dies hat einen beschleunigten Muskelaufbau zur Folge.


Auch die Wachstumshormonausschüttung wird im Bereich Kraftsport und Bodybuilding durch den Einsatz von Citrulline / Citrullin ( L-Citrulline ) gefördert.

Citrullin ist ein Zwischenstück im sogenannten Harnstoff Zyklus, welcher auf im Bezug auf die Muskulatur eine wichtige Rolle spielt. Dieser Zyklus ist ein Prozess der in der hauptsächlich in der Leber abläuft, bei dem bestimmte Enzyme die stickstoffhaltigen Stoffwechselprodukte in Harnstoff konvertieren und diese so eliminieren.

Die Produktion und auch die Entfernung von Harnstoff ist essentiell für die Eliminierung von Ammoniak und toxischen stickstoffhaltigen Metaboliten. Ammoniak ist extrem toxisch gegenüber allen Zellen, hohe Level im Körper können daher fatale Auswirkungen haben. Selbst bei gesunden Athleten kann die verstärkte Bildung von Ammoniak zu extremer Ermüdung und anderen negativen Erscheinungen führen. Zusätzlich wird noch die Glykogen Bildung reduziert und der Energie Zyklus gehemmt.

Hauptsächlich machen sich solche Stoffe durch vorzeitige Übersäuerung der Muskulatur, sowie die Ermüdung der Muskulatur bemerkbar.

Alle Übungen die mit einer Muskelbelastung einhergehen, sowohl anaerobe als auch aerobe, verursachen die Bildung großer Mengen von Ammoniak. Ammoniak entsteht auch wenn Bakterien im Verdauungstrakt Proteine aufspalten. Je mehr Ammoniak sich im Blut befindet, desto schlechter wird die Leistungsfähigkeit eines Sportlers.

Die Nebenwirkungen von Citrulline / Citrullin ( L-Citrulline ):

Prinzipiell gilt Citrullin als sicheres und unbedenkliches Supplement. Bis auf Nebenwirkungen bedingt durch eine Überdosierung, die sich beispielsweise durch Übelkeit und Bauchschmerzen, sowie Durchfall bemerkbar machen kann, sind keine weiteren Nebenwirkungen bekannt.

Bei folgenden Erkrankungen bzw. Faktoren sollte die Supplementierung von Citrulline / Citrullin ( L-Citrulline ) trotzdem vorab mit einem Arzt besprochen werden:

-    Schwangerschaft
-    Still-Zeit
-    Diabetes
-    Alkoholismus
-    Bluthochdruck
-    Nierenerkrankungen

Auch während der Verwendung von Medikamenten sollte vorher ein Arzt konsultiert werden.

Die richtige Dosierung von Citrulline / Citrullin ( L-Citrulline ):

Die richtige Dosierung von Citrulline / Citrullin ( L-Citrulline ) ist von einer Vielzahl von Faktoren abhängig. Beispielsweise spielt die Gesundheit , das Alter und viele weitere Faktoren eine wichtige Rolle.

Die effektivsten Dosierungen, welche auch aus den meisten Studien hervorgehen, liegen zwischen 5 und 8 Gramm. Die Einnahme sollte ca. 15-30 Minuten vor dem Training erfolgen, oder auf 2-3 Gaben täglich verteilt werden.

 

 

Warenkorb  

Keine Artikel

0,00 € Versand
0,00 € MwSt.
0,00 € Gesamt

Warenkorb Warenkorb anzeigen

Newsletter

PayPal