http://imageshack.us/a/img32/9801/111lta.jpg

DAA ULTRA von TREC NUTRITION
ANDROGENIC TESTOSTERONE MODULATOR!


Erhöhter Testosterongehalt
Maximaler Muskelanabolismus
D-Asparaginsäure pharmazeutischer Qualität

DAA ULTRA ist ein natürlicher Modulator der Synthese endogenen Testosterons, der die D-Asparaginsäure pharmazeutischer Qualität enthält. Sie erfüllt wichtige Funktionen innerhalb des Nerven- und Hormonsystems. DAA ULTRA enthält eine unikale rechtsdrehende Form der Asparaginsäure, die die Synthese von Testosteron aus Cholesterin fördert. Ein hoher Spiegel dieses androgenen Hormons stimuliert den Anabolismus und trägt somit zum schnellen Zuwachs der Muskelkraft und -masse bei. DAA ULTRA verbessert das Anstrengungsvermögen bei Sportlern, unterstützt die sexuellen Funktionen und stärkt die Libido.

 

DAA-ULTRA D-ASPARAGINSÄURE - DER PREISHAMMER IM BULL-ATTACK STORE

http://imageshack.us/a/img21/7331/daaultrabanner.jpg

 

Sie geben alles im Training, sind aber mit Ihren Fortschritten nicht zufrieden? Möchten Sie, dass Ihre Muskeln noch schneller wachsen? Träumen Sie von einer schnellen Regeneration nach schweren Übungen, damit Sie Kraft für weitere Trainings haben? Das ist durchaus möglich! Es genügt, dass Sie den Testosteronspiegel erhöhen. Vergessen Sie die illegalen und gefährlichen leistungssteigernden Mittel! Nutzen Sie das in Ihrem Körper verstecke Potential! Probieren Sie den innovativsten Modulator der Synthese von endogenem Testosteron. TREC NUTRITION bietet Ihnen ein sehr wirksames, sicheres und hundertprozentig legales Anabolikum - DAA ULTRA. Das Produkt enthält D-Asparaginsäure (DAA) mit pharmazeutischer Qualität in Form von KING SIZE-Kapseln. Dadurch liefert jede Tagesportion des Präparats ganze 3000 mg DAA – eine Dosis, deren sensationeller Einfluss auf den Testosteronspiegel durch klinische Untersuchungen bestätigt wurde.

TESTOSTERON – HORMON DES FORTSCHRITTS

Unabhängig von der Sportart ist ein schneller Trainingsfortschritt das Maß des Erfolgs. Dieser hängt nicht nur davon ab, wie wir üben und uns ernähren, sondern auch von dem Spiegel der Substanzen, die die Funktion des ganzen Organismus regulieren. Die wichtigsten von ihnen sind Hormone, die die Intensität der Stoffwechselwege beeinflussen. Je nach Bedarf können sie die in unserem Organismus ablaufenden biochemischen Prozesse stimulieren oder hemmen. Wenn von Hormonen im Sport die Rede ist, darf das Testosteron nicht unerwähnt bleiben. Es handelt sich um ein Steroidhormon, dessen starke anabole Wirkung die Synthesemvon Proteinen anregt, was die Regeneration und das Wachstum der Muskelfasern ermöglicht. Außerdem ist es das wichtigste männliche Geschlechtshormon, das die Libido reguliert und für normale Spermatogenese (Produktion von Samenzellen) verantwortlich ist. Ein hoher Testosteronspiegel spielt die Hauptrolle in der Belastungsadaptation und sorgt dafür, dass die Muskeln sich dem steigendem Trainingsaufwand schnell anpassen können. Deshalb lässt das Interesse der Sportler und Wissenschaftler an diesem Hormon seit Jahren nicht nach.

http://imageshack.us/a/img818/5736/daastinbanner.jpg


NIEDRIGER TESTOSTERONSPIEGEL – NICHT NUR BEI ÄLTEREN MÄNNERN

Man könnte glauben, das Problem mit den Hormonspiegelschwankungen betreffe nur Männer nach dem 35. Lebensjahr oder diejenigen, die anabole Steroide verwenden und durch Injektionen synthetischer Analogone die Fähigkeit zur Produktion eigener Hormone einbüßen. Das stimmt aber gar nicht! Heutzutage ist ein niedriger Testosteronspiegel auch bei jungen Menschen festzustellen! Er sinkt selbstverständlich mit dem Alter, dieser Prozess wird aber auch von anderen Faktoren beeinflusst wie etwa Lebensweise, schlechte Ernährungsgewohnheiten, fehlende körperliche Aktivität oder Stress. Diese Faktoren stören den Stoffwechsel, was zu ungünstigen Veränderungen des Hormonhaushalts führt. Dass Sie jung sind, heißt also nicht, dass sie von diesem Problem nicht betroffen sind! In den neuesten wissenschaftlichen Untersuchungen wird darauf hingewiesen, dass die durch falschen Lebensstil hervorgerufenen Stoffwechselveränderungen einer der Hauptfaktoren für den niedrigen Testosteronspiegel bei den Männern sind, und zwar unabhängig vom Alter! Die Durchschnittsernährung ist reich an stark verarbeiteten Lebensmitteln mit hohem Gehalt an gesättigten Fetten und einfachen Zuckern. Dies resultiert in der Einschränkung der Synthese männlicher anaboler Hormone und einer erhöhten Produktion von Cortisol – dem Stresshormon. Die Folge sind geringere Fortschritte im Training, Abnahme der Muskelmasse und Intensivierung von Vorgängen, die zur Fettanreicherung im Organismus führen.

DAA - D-ASPARAGINSÄURE – EIN INNOVATIVER TESTOSTERON-BOOSTER

Was soll man tun, wenn man mit dem Problem des niedrigen Testosteronspiegels konfrontiert wird? Gibt es natürliche Methoden zur Steigerung der Synthese von Testosteron unabhängig davon, ob wir 18 oder 35 Jahre alt sind? Es stellt sich heraus, dass die Aminosäuren auch hier – genauso wie in anderen Fällen – Abhilfe schaffen können. Es handelt sich jedoch nicht um Stoffe, die in der L-Konformation auftreten (linksdrehend, z.B. L-Glutamin) und aus denen die meisten Gewebe unseres Körpers gebaut sind, sondern um die D-Formen, die rechtsdrehend sind. Wissenschaftler, die sich mit dem Einfluss der D-Aminosäuren (die keine Baustofffunktion erfüllen) auf den Organismus beschäftigen, sind zur Erkenntnis gekommen, dass sie in größeren Mengen u.a. in Geweben des Nerven- und des Sekretionssystems vorkommen. Darüber hinaus zeigten Untersuchungen an Tieren, dass der Körper ohne D-Aminosäuren keine Wachstumsfähigkeit hat und auch nicht normal funktionieren kann. Auf diese Weise wurden die Vermutungen bestätigt, dass diese Aminosäuren als Neuromodulatoren und Hormonregulatoren fungieren. Eine besondere Aufmerksamkeit der Forscher zog auf sich die „Zwillingsschwester“ der L-Asparaginsäure, nämlich die DAA (D-Asparaginsäure). Diese endogene Aminosäure wird im Hypothalamus, der Hirnanhangdrüse und den Hoden erzeugt. Sie hat Entgiftungseigenschaften, indem sie an der Zersetzung von Ammoniak aktiv beteiligt ist und somit den Körper, insbesondere das zentrale Nervensystem, vor dessen ungünstigem Einfluss schützt. Was aus unserer Sicht noch wichtiger ist, erhöht D-Asparaginsäure den Testosteronspiegel und verstärkt somit den durch das Training hervorgerufenen anabolen Effekt. Auf eine völlig sichere und effiziente Weise stimuliert die DAA die Produktion dieses Hormons, indem sie die Synthese von Proteinen und die Hypertrophie der Muskelfasern intensiviert. Was wichtig ist, wirkt die D-Asparaginsäure auf zweierlei Weise. Erstens stimuliert sie die Hirnanhangdrüse zur Produktion des luteinisierenden Hormons (LH), das dieHoden zur Produktion von Testosteron anregt. Zweitens beeinflusst sie unmittelbar die interstitiellen Zellen der „männlichen Testosteronfabriken”, indem sie die Steroidogenese optimiert, bei der aus Cholesterin Steroidhormone produziert werden. So übt die D-Asparaginsäure einen besonderen Einfluss auf den Hormonhaushalt aus, da sie die Produktion von Hormonen und den Anabolismus gleichzeitig auf mehreren Ebenen fördert.

DURCH KLINISCHE UNTERSUCHUNGEN BESTÄTIGTE WIRKUNG

D-Asparaginsäure ist ein innovativer, gut untersuchter und völlig sicherer Androgenmodulator. Die Sportler können schnell den Einfluss der DAA auf die Entwicklung und Regeneration des Muskelgewebes feststellen – diese Wirkung wird durch Steigerung des Spiegels anabolen Testosterons erzielt. Diese Substanz steigert auch die sexuelle Potenz, kann das Spermavolumen erhöhen und fördert die Libido. D-Asparaginsäure verbessert die Erektion und kann das Empfinden des Orgasmus verlängern. In gewisser Weise erhöht sie auch die psychische Leistungsfähigkeit, weil sie die Freisetzung von Dopamin, auch Glückshormon genannt, fördert. Die Erhöhung des DAA-Spiegels im Organismus hat also gleichzeitig mehrere positive Folgen. DAA wird über den Verdauungstrakt problemlos absorbiert und passiert die Blut-Hirn-Barriere; deshalb ist die Supplementierung mit diesem Stoff eine hervorragende Methode zur Erhöhung der sekretorischen Leistungsfähigkeit des Organismus. Die Wirkung der DAA wurde durch zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen bestätigt. Ihr Einfluss auf den Testosteron- und Lutropinspiegel wurde von den Wissenschaftlern aus der Universität Neapel untersucht. Die Effekte der Supplementierung junger und gesunder Männer im Alter zwischen 26 und 37 Jahren mit 3 g D-Asparaginsäure über 12 Tage erwiesen sich im Vergleich mit der Placebo Gruppe als sehr interessant: in dieser Zeit stieg der Testosteronspiegel bei den Probanden im Durchschnitt um 42 % und dieser des luteinisierenden Hormons (LH) um 33 %. Was am wichtigsten ist, wurden die positiven Supplementierungseffekte bei 87 % der Testpersonen festgestellt. Die Beschreibung der Untersuchung wurde 2009 in der renommierten Zeitschrift „Reproduction Biology & Endocrinology” veröffentlicht und bestätigte die Wirksamkeit der DAA hinsichtlich der Erhöhung des Testosteronspiegels bei jungen und gesunden Männern.

DAA ULTRA ist ein völlig sicheres und legales Mittel zur Förderung der Produktion von Testosteron und der Stoffwechselfunktionen. Die Supplementierung mit diesem Präparat ist Männern zu empfehlen, bei denen aufgrund von intensiver Lebensweise, sportlicher Aktivität, Stressbelastung oder falscher Ernährung der Testosteronspiegel gesunken ist. DAA ULTRA ist ein Produkt mit vielfältiger Wirkung, das den männlichen Hormonhaushalt optimiert und zur Stärkung der Libido verhilft. Es ist ein Präparat, das bereits bei einer kurzzeitigen Anwendung die Muskeln hart, kräftig und massiv werden lässt. DAA ULTRA enthält die wirksame Tagesdosis von 3 g D-Asparaginsäure – einer Substanz mit wissenschaftlich nachgewiesener Wirkung, die nicht nur die Steroidogenese fördert, sondern auch zur signifikanten Verbesserung des Sexuallebens beitragen kann.

 DAA - STIMULATOREN DES TESTOSTERONS WACHSTUMSHORMONS UND ANABOLISMUS

Kann man DAA D-Asparaginsäure mit anderen Testo-Booster kombinieren und was ist das Beste?

 

http://imageshack.us/a/img267/7286/tribuzbannernew.jpg

Warenkorb  

Keine Artikel

0,00 € Versand
0,00 € MwSt.
0,00 € Gesamt

Warenkorb Warenkorb anzeigen

Newsletter

PayPal