http://bull-attack.com/images/ala-banner.jpg

SUPPLEMENTKUNDE – ALPHA LIPOIC ACID ( ALPHA LIPONSÄURE / ALA )

Alpha Lipoic Acid , Alpha Liponsäure oder kurz ALA , stellt als Nahrungsergänzung im Bereich Kraftsport , Bodybuilding , Kampfsport , sowie in vielen weiteren Sportarten , oder aber allgemein als Unterstützung zur Aufrechterhaltung der Gesundheit und zur Unterstützung einer Diät , eine der beliebtesten und effektivsten Nahrungsergänzungen dar. Auch bekannt als Powerfettsäure ist ALA durch seine extreme antioxidative  Wirkungsweise in der Lage, messbare Kraft- und Muskelmassezuwächse und zudem eine gesteigerte Fettverbrennung zu bewirken. Im Rahmen unserer Supplemenkunde klären wir im Folgenden über allgemeine Fakten , Nutzung und Wirkung , Nebenwirkungen , Dosierung und weitere Fakten auf. Alles was ihr zu diesem Thema wissen solltet erfahrt ihr hier :

ALPHA LIPOIC ACID , ALPHA LIPONSÄURE ( ALA ) IM ÜBERBLICK :

Alpha Liponsäure , kurz ALA , ist eine vitaminähnliche Chemikalie , die allgemein als Antioxidans bezeichnet wird. In der Natur kommt sie in folgenden Produkten vor:

Tierische Leber
Tierische Nieren
Spinat
Brokkoli
Kartoffeln

Bei diesen Produkten handelt es sich um hervorragende natürliche Quellen für diese besondere Fettsäure. Prinzipiell wird Alpha Liponsäure als Nahrungsergänzung synthetisch hergestellt.

Alpha Liponsäure wird in erster Linie vor allem in der Medizin eingesetzt, um Diabetes und nervlich bedingte Symptome von Diabetes , wie beispielsweise Brennen auf der Haut, Schmerzen und Taubheitsgefühle im Armen und Beinen zu bekämpfen. Besonders in Deutschland gilt der Einsatz von ALA als äußerst Effektiv in Bezug auf die genannten Faktoren.

Zudem wird Alpha Liponsäure eingesetzt, um folgende Krankheiten zu bekämpfen und präventiv gegen diese zu agieren:

Gedächtnisverlust
Chronische Müdigkeit
HIV / AIDS
Krebs
Lebererkrankungen
Herzerkrankungen
Blutflussprobleme
Lymphsystemerkrankungen
Augeneekrankungen

Der menschliche Körper kann es aber auch selbst synthetisieren wenn es nötig ist und natürlich gibt es ALA auch als Supplement. Eine ausreichende Konzentration an Alpha Liponsäure kann auch nur durch eine Supplementierung erzielt werden, um die volle Wirksamkeit dieser Fettsäuren zu nutzen.

Auch im Bereich Bodybuilding, Kraftsport, Fitness und diversen anderen Sportarten von Alpha Liponsäure, die hier bei ihrer Supplementierung dazu in der Lage ist durch extreme antioxidative  Wirkungsweisen, messbare Kraft- und Muskelmassezuwächse und zudem eine gesteigerte Fettverbrennung zu bewirken.

WIE WIRKT ALPHA LIPOIC ACID / ALPHA LIPONSÄURE ( ALA ) ?

Alpha Liponsäure scheint dabei zu helfen, diverse Arten der Zellschädigung im Körper zu verhindern. Zudem ist ALA dazu in der Lage den Vitaminhaushalt aufzustocken , besonders die anabolen und antikatabolen Vitamine E und C. Zudem nimmt Alpha Liponsäure positiven Einfluss auf den Blutzuckerspiegel, sodass die Anwendung bei Diabetes sehr erfolgversprechend ist.

Alpha Lipoic Acid ist zudem dazu in der Lage, Kohlenhydrate im Körper zu spalten und diese in Energie für Organe umzuwandeln, was wiederum eine Wirkungsweise darstellt, die viele weitere vorteilhafte Wirkungsweisen auf den Körper mit sich zieht.

Eine weitere bedeutende Funktion von Alpha Liponsäure ist die Funktion als Antioxidans. Dieser Faktor befugt Alpha Liponsäure dazu, Zellen vor dem Zerfall zu schützen, das Gehirn vor oxidativen Schäden zu schützen und zudem allgemein Verletzungen und Erkrankungen vorzubeugen.

Zu ALAs primärer Funktion im Körper gehört es, Enzyme zu aktivieren, die wiederum Energie erzeugende Moleküle, wie beispielsweise Pyruvat, eine Substanz die den Stoffwechsel oütimiert, fördern und Folgeprodukte von Aminosäuren abbauen. Grundsätzlich hilft ALA dabei Energie und Nährstoffe aus der Nahrung aufzunehmen, die wir konsumieren. Der Körper braucht Alpha Liponsäure hier um Energie zu erzeugen. Es spielt eine entscheidende Rolle in den Mitochondrien. Das sind die Energie erzeugenden Strukturen in allen möglichen Zellen.

ALA wirkt jedoch nur dann, wenn es in den Zellen zu einem Überschuss kommt, wie es beispielsweise durch die Supplementierung möglich wird. Wenn man ALA nicht supplementiert oder es injiziert gibt es nur sehr wenig freies ALA im Körper. Was Alpha Liponsäure zudem als Antioxidans so effektiv macht, ist der Faktor, dass es dabei hilft eine ungewöhnliche Bandbreite an freien Radikalen in vielen Körpersystemen zu deaktivieren. Beispielsweise hilft Alpha Lipoic Acid dabei, die Mitochondrien und die DNA zu schützen.

WIE WIRD ALPHA LIPOIC ACID / ALPHA LIPONSÄURE ( ALA ) EINGESETZT ?

Da Alpha Liponsäure den Blutzuckerspiegel positiv beeinflusst, nimmt ALA einen positiven Einfluss auf Diabetes Typ I und II

Es konnte gezeigt werden, dass 600mg ALA täglich die Gefahr an Diabetes zu erkranken enorm reduziert.

Bei der Einnahme von Alpha Liponsäure für 3-5 Wochen, konnten die Symptome und Krankheitsbilder einer Diabetes deutlich reduziert werden.

1800mg Alpha Liponsäure über einen Zeitraum von 20 Wochen konnte eine deutliche Reduzierung des Körperfetts bewirken. Aus diesem Grund ist ALA besonders zur Gewichtsabnahme ein sehr beliebtes Supplement.

Auch die Wundheilung kann durch eine tägliche Gabe von 300mg ALA für 14-30 Tage drastisch beschleunigt werden.

300mg Alpha Liponsäure sind sehr effektiv über einen Zeitraum von 6 Monaten, um Leberschäden bei Alkoholmissbrauch zu reduzieren und teilweise zu kurieren.

Alpha Liponsäure kann das Risiko an Alzheimer zu erkranken wesentlich reduzieren.

Ebenfalls bei Herzproblemen wird Alpha Lionsäure effektiv eingesetzt

300mg für 12 Wochen, können nachweislich eine Arthritis lindern und vorbeugen.

Auch im Bereich Anti Aging hat sich ALA als extrem effektiv erwiesen

300mg ALA über einen Zeitraum von 6 Wochen konnte bei HIV Patienten die Anzahl der weißen Blutkörperchen steigern, was zu einer Besserung der Symptome beiträgt.

600mg täglich beigen zudem Migräne vor

Für den ambitionierten Kraftsportler dürften jedoch noch weitere Effekte von Interesse sein. So führt die Ergänzung der Nahrung mit ALA ( ALPHA-LIPONSÄURE ) bei Tierversuchen zu einer Erhöhung des Energieverbrauchs und eine gesteigerte Aktivität von braunem Fettgewebe, das Fett, welches aktiv Energie verbraucht im Gegensatz zu weißem Fett.


Die Nebenwirkungen von Alpha Lipoic Acid / Alpha Liponsäure ( ALA ) :

Alpha Liponsäure gilt prinzipiell als sichere und gesundheitlich unbedenkliche Nahrungsergänzung.

Da ALA den Blutzuckerspiegel senken kann, sollte dieser bei der Verwendung von ALA als Diabetiker konstant im Auge behalten werden.

Bei folgenden Erkrankungen bzw. Faktoren sollte die Supplementierung von ALA vorab mit einem Arzt besprochen werden:

Schwangerschaft
Still-Zeit
Diabetes
Alkoholismus
Schilddrüsenerkrankungen

Auch während der Verwendung von Medikamenten sollte vorher ein Arzt konsultiert werden.

Die richtige Dosierung von Alpha Lipoic Acid / Alpha Liponsäure ( ALA ) :

ALA als Nahrungsergänzung wird schnell resorbiert, schnell verstoffwechselt und schnell wieder aus dem Plasma und dem Gewebe beseitigt. Das deutet darauf hin, dass man es besser in mehrere Dosen pro Tag aufteilen sollte und nicht nur eine Einzeldosis pro Tag nehmen.

Die Empfehlungen für die Verwendung von Alpha Liponsäure liegt zwischen von 600 mg und 1200 mg pro Tag.

 

Warenkorb  

Keine Artikel

0,00 € Versand
0,00 € MwSt.
0,00 € Gesamt

Warenkorb Warenkorb anzeigen

Newsletter

PayPal