http://www.bull-attack.com/images/chrom-banner.jpg

CHROMIUM / CHROM – EIN POTENTES SUPPLEMENT MIT VIELSEITIGER WIRKUNG

Chrom zählt zu den essenziellen Spurenelementen und überzeugt seit Jahren mit seiner vielfältigen Wirkungsweise. Nicht nur allgemein in der Medizin wird es eingesetzt um Krankheiten vorzubeugen und die Gesundheit zu fördern, sondern mittlerweile auch immer häufiger in den verschiedensten Sportarten. Besonders im Kraftsport , Bodybuilding und Kampfsport , aber auch allgemein für die körperliche Leistungsfähigkeit, sowie als Unterstützung in Diäten bringt eine Supplementierung von Chromium / Chrom deutliche Vorteile mit sich. Alles was ihr zu diesem Thema wissen solltet erfährt ihr hier:

Was genau ist Chrom ?

Prinzipiell handelt es sich bei Chromium / Chrom um ein chemisches Element. In der Ernährung bzw. als Nahrungsergänzung stellt Chrom eines der wichtigsten und vielseitigsten Spurenelemente dar. Mittlerweile stellt sich aufgrund der mangelhaften und weit verbreiteten Fehlernährung heraus, dass in der Regel über die Nahrung deutlich zu wenig Chrom aufgenommen wird, wodurch es bei einem Großteil der Bevölkerung, vor allem aber bei Sportlern, zu Mangelerscheinungen kommt.

Fakt ist, dass 90 Prozent der Bevölkerung mit der Nahrung nicht ausreichend Chrom aufnehmen. Man geht bei Jugendlichen und Erwachsenen von einem Tagesbedarf von 30 bis 100 Mikrogramm aus. Andere wiederum empfehlen mit 200 bis 300 Mikrogramm täglich deutlich höhere Mengen. Wird dieser Bedarf nicht gedeckt treten die verschiedensten Symptome auf.

Symptome können beispielsweise ein verschlechterter Stoffwechsel sein, wodurch es sehr häufig zu einer schlechteren Fettverbrennung kommt. Auch die Anfälligkeit für Diabetes kann deutlich steigen. Besonders in den oben genannten Sportarten kann ein Mangel an Chromium / Chrom zu einer verminderten Leistungsfähigkeit führen, den Muskelaufbau verlangsamen und sogar zu Muskelabbau führen.

Wie äußerst sich ein Mangel von Chromium / Chrom ?

Prinzipiell sind Symptome für einen Mangel an Chromium / Chrom sehr vielfältig. Diese sind beispielsweise ständige Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Konzentrationsstörungen, Nervenschwäche, Stimmungsschwankungen, Angstzustände, Schwindelanfälle, Kopfschmerzen oder Alkoholsucht, sodass die Folgen eines Mangels deutlich negative Auswirkungen haben.

Chromium / Chrom als Nahrungsergänzung für einen optimalen Blutzuckerspiegel :

Chrom ist, wie bereits angesprochen, ein sehr vielfältiges und potentes Spurenelement. Chrom ist zudem ein wichtiger Bestandteil des sogenannten extrem wichtigen Glucosetoleranzfaktors, der die Zuckeraufnahme verbessert und eine Insulinresistenz vermindern kann. Der Glucosetoleranzfaktor steuert prinzipiell die Bindung von Insulin an den Insulinrezeptor einer Zelle. Fehlt dieser Faktor, ist die Insulinwirkung vermindert und die Zuckerverwertung gestört. Folge davon ist ein erhöhter Blutzuckerspiegel.

Chrom stellt somit einen der wichtigsten Faktoren für Zuckerstoffwechsel dar. Zusammen mit Insulin fördert Chrom die Zuckeraufnahme in die Zelle und senkt damit den Blutzuckerspiegel. Bei erhöhten Blutzuckerwerten sollten insbesondere Diabetiker ihren Chromspiegel im Blut bestimmen lassen.

Bekanntlich stellt der Blutzuckerspiegel und die Insulinsensitivität im Sportarten wie Bodybuilding und Kraftsport einen wichtigen Faktor dar, da hierdurch sowohl der Muskelaufbau , als auch der Fettabbau gesteuert wird. Dies ist auch der Grund warum professionelle Kraftsportler und Bodybuilder auf die Supplementierung von Chrom nicht verzichten.

Zahlreiche Studien deuten darauf hin, dass ein Mangel an Chromium / Chrom bei der Entstehung der Zuckerkrankheit eine wichtige Rolle spielt. So verstärkt das Metall die Wirkung des Insulins. Zudem konnte man nachweisen, dass das Spurenelement den Blutzuckerspiegel bei älteren Diabetikern um 40 mg/dl und den Cholesterin-Spiegel um 14 mg/dl senkt. Die Teilnehmer hatten drei Wochen lang zweimal täglich 200 mg Chrom zusätzlich zu ihrer Diät erhalten.

http://bull-attack.com/images/alc-hca-chrom.jpg

Chromium / Chrom als Nahrungsergänzungen für die Herstellung von körpereigenem Protein :

Chrom ist zudem wichtig für die Herstellung von körpereigenem Eiweiß. Dieser Vorgang wird auch Proteinsynthese genannt. Diese ist dafür verantwortlich, lebensnotwendige Proteine aus verschiedenen anderen Substanzen herzustellen bzw. Umzuwandeln. Dieser Prozess stellt für den Erhalt der Gesundheit und auch für den Muskelaufbau, beziehungsweise den Schutz vor dem Muskelabbau eine extrem wichtige Rolle dar.

Durch die Herstellung von körpereigenem Protein ist der Körper dazu in der Lage, Muskulatur schneller aufzubauen, schneller zu regenerieren und auch Heilungsprozesse zu fördern.

Dies stellt einen weiteren wichtigen Grund dar, warum Chromium / Chrom sich an großer Beliebtheit erfreut, besonders auf sportlicher Ebene, um den Muskelaufbau zu fördern. Auch im Ausdauersport und Kampfsport ist die Herstellung von körpereigenem Protein essenziell um konstant Leistungsfähig zu sein.

Chromium / Chrom als Nahrungsergänzung für eine gesteigerte Fettverbrennung :

Neben dem positiven Einfluss auf die Schilddrüse, was bereits eine optimierte Fettverbrennung mit sich bringt, fördert Chromium / Chrom die Fettverbrennung noch auf eine weitere Art. Das Spurenelement aktiviert die Muskulatur und erhöht dort die Fettverbrennung um 400 Prozent. Chrom-Mangel kann deshalb ein Grund dafür sein, dass man trotz gesunder Ernährung kein Gramm abnimmt. So zeigte eine Studie mit übergewichtigen Teilnehmern, dass diejenigen, die Chrom-Picolat erhielten, im Durchschnitt zwei Kilogramm Fett abnahmen und 600 Gramm fettfreie Körpersubstanz aufbauten.

Allgemein in Diäten, kann es aufgrund der Unterversorgung mit den richtigen Nährstoffen bzw. Nahrungsmitteln, auch zu einem Mangel an Chrom kommen, wodurch häufig auch der Prozess der Gewichtsabnahme deutlich eingeschränkt wird. Wird hier Chromium / Chrom supplementiert, kann dies also die Fettverbrennung deutlich ankurbeln. Auch dies ist ein weiterer Faktor, warum Athleten auf Chromium / Chrom als Nahrungsergänzung nicht verzichten.

Chromium / Chrom als Nahrungsergänzung für eine optimierte Funktion der Schilddrüse :

Chromium / Chrom ist, ähnlich wie auch das Spurenelement Selen , für die Schilddrüse ein weiteres wichtiges Spurenelement.  Chromium / Chrom stellt hier eine ausgewogene Versorgung des Organismus mit Schilddrüsenhormonen sicher, indem es zusammen mit weiteren Spurenelementen die Aktivierung und Deaktivierung der Schilddrüsenhormonen, T3 und T4, steuert. Chromium / Chrom sorgt auch hier zum einen für die Umwandlung des Prohormons Tyrosin , bekannt als T4 , in das aktive Hormon Trijodthyronin , besser bekannt als T3. Zum anderen deaktiviert auch Chromium / Chrom bei Bedarf das aktive T3, indem es das Hormon in das inaktive Dijodthyronin , kurz T2 , umwandelt.

Aufgrund dieser gewichtigen Aufgabe hat die Selenversorgung der Schilddrüse eine besonders hohe Priorität. Das zeigt sich deutlich daran, dass bei auftretendem Mangel von Chromium / Chrom die Schilddrüse noch vor dem Gehirn mit dem lebenswichtigen Spurenelement Chromium / Chrom versorgt wird.

Besonders in Sportarten wo der Muskelaufbau und der Fettabbau eine wichtige Rolle spielen, ist die optimale Funktion der Schilddrüse unerlässlich.

Chromium / Chrom als Nahrungsergänzung für ein gesundes Herz – Kreislauf – System :

Auch für die allgemeine Gesundheit bzw. für die Gesunderhaltung lebenswichtiger Organe, stellt Chromium / Chrom ein wichtiges Spurenelement dar. Studien in acht europäischen Ländern haben sich mit dem Zusammenhang zwischen dem Herzerkrankungsrisiko und der Chrom-Versorgung beschäftigt. Bei den Teilnehmern - 684 Männern, die bereits einen ersten Herzinfarkt erlitten hatten, sowie 724 gesunde Kontrollpersonen, wurden die Chrom-Werte in den Zehennägeln ermittelt, die eine sichere Aussage über die langfristige Chrom-Versorgung erlauben. Ergebnis: Bei den Herzinfarkt-Patienten waren die Chrom-Werte um 15 Prozent niedriger als bei den gesunden Männern. Diejenigen mit der besten Chrom-Versorgung hatten im Vergleich zu den Teilnehmern mit der schlechtesten Chrom-Zufuhr ein 35 Prozent geringeres Herzinfarkt-Risiko.

Die richtige Anwendung und Dosierung von Chromium / Chrom :

Die angeführten Fakten stellen deutlich klar, dass die Supplementierung von Chromium / Chrom mehr als gerechtfertigt ist.

Chromium Picolinate hat sich als Nahrungsergänzung in diesem Bereich als am effektivsten erwiesen und ist für den Körper optimal resorbierbar.

Für einen maximalen Nutzen aus diesem Supplement wird eine tägliche Gabe von 1,60mg 1 bis 2 mal täglich empfohlen.

 

 

Warenkorb  

Keine Artikel

0,00 € Versand
0,00 € MwSt.
0,00 € Gesamt

Warenkorb Warenkorb anzeigen

Newsletter

PayPal