http://www.bull-attack.com/images/SCITEC%20NUTRITION.jpgBULL-ATTACK SUPPLEMENT REVIEW

SCITEC NUTRITION – CREA-BOMB

Bei dem Creatin Produkt CREA-BOMB von Scitec Nutrition handelt es sich, ähnlich wie bei Crea X5 von UNS , um eine Creatin Matrix, die es darauf abzielt, dem Körper diverse Quellen zu bieten, um das für jeden individuell beste und wirksamste Creatin herauszusuchen und zudem die Vorteile jedes verschiedenen Creatins zu nutzen. Die gilt vor allem für Kraftsportlern, Bodybuilder und Ausdauersportler. Wir haben dieses Produkt getestet. Alles was ihr zu diesem Thema wissen solltet erfahrt ihr hier:  

Crea-Bomb ist eine komplexe Creatinmatrix mit verschiedenen wirkungsvollen Creatinarten wie  Di-Creatin Malat, Creatin Monohydrat, Creatin Ethyl Ester (CEE), Creatin Orotat und Creatin Gluconat. Alle die bisher keine oder kaum Wirkung von der Creatineinnahme mit Monohydrat verspürt haben, sollten mit dieser Kombination bestens bedient sein.

Inhaltsstoffe von Scitec Nutrition Crea-Bomb :

Nährwerte
Portionsgröße:             5,5 g (3/4 Messlöffel)            100g  
Kalorien                 54 kcal                     982 kcal  
Kalorien aus Fett             0 kcal                     0 kcal  
Gesamtkohlenhydrate         0.3 g                     5.45 g
Zucker                 0.3 g                     5.45 g  
 
Multivektor-Kreatinmatrix     5000 mg                 90900 mg

Tri- und Dikreatin-Malat, mikronisiertes Kreatin-Monohydrat, Kreatin-Ethylester, Kreatin-Orotat, Kreatin-Gluconat
Taurin                 385 mg                 7000 mg †

Weitere Zutaten: natürliche und künstliche Geschmacksstoffe, Sucralose, Acesulfam-K, roter Farbstoff.

Der aufbau von Scitec Nutrition Crea-Bomb ist im Prinzip simpel. Crea-Bomb enthält die Matrix die von Scitec Nutrition selbst als „Multivektor-Creatinmatrix“ betitelt. diese besteht aus den ersichtlichen 6 verschiedenen Creatinsorten. Diese Mehrkomponenten Creatin – Produkte bieten sich besonders für sogenannte Creatin Monohydrat Non-repsonder an, also Athleten und allgemein Leute, die Creatin Monohydrat nicht verwerten können. Das direkt auf den ersten Blick wirksamste  Creatin in Scitec Nutrition - Crea-Bomb ist Creatin Ethylester, welches auch bei Creatin Monohydrat und Alkalyn Non-Respondern gute Wirkung aufweist, was mit der chemischen Zusammensetzung einhergeht.

Durch die supplementierung von Creatin allgemein wird der Phosphokreatin – Spiegel in der Muskulatur deutlich erhöht. Phosphokreatin ist wiederum Pufferverbindung die dazu in der Lage ist eine Phosphatgruppe an ADP abzugeben, wodurch eine Wiederherstellung von ATP ermöglicht wird. Zusammengefasst werden hierdurch Erschöpfungszustände verhindert beziehungswiese reduziert, indem die Wiederauffüllung der Muskelzellen mit Energie beschleunigt wird. Dies resultiert auch darin, dass es zu einem deutlichen Kraftanstieg kommt, was wiederum mit mehr Muskelmasse verbunden ist. Dieser Punkt ist besonders im Bereich Kraftsport, Bodybuilding, Fitness und Ausdauersport sehr nützlich.

Tri Creatine Malate :

Das Tri-Creatine-Malat ist eine spezielle Formel von Kreatin. Auf den ersten Blick ist die Art der Wirkung mit Creatine-Monohydrat vergleichbar. Das Creatin-Malat liefert darüber hinaus allerdings eine bessere Verträglichkeit und eine verstärkte Energiefreisetzung.

Di Creatine Malate :

Auch dieses Creatin ist an einen Körperbekannten Stoff gebunden, sodass dieses Creatin ebenfalls besser vom Körper aufgenommen wird. Im Vergleich zu den anderen Creatin-Typen, erfolgt die Aufnahme zeitversetzt.

Creatin Ethyl Ester :

Creatin Ethyl Ester ist eine relativ neuartige Verbindung von Kreatin. Der Sinn dieser Verbindung soll der sein, dass das Ethyl Esther im Körper im Körper zu Monohydrat Konvertiert, im Gegensatz zu normalem zugeführtem Monohydrat, welches im Körper normalerweise zu Creatinin konvertiert. Dies hat zur Folge, dass die üblichen Nebenwirkungen die durch das Abfallprodukt Kreationen entsteht, entfallen. Außerdem entfällt die Aufladephase.

Creatin Orotat / Gluconat :

Dies sind ebenfalls einfache Verbindungen mit Creatin, die optimiert aufgenommen werden sollen, deren Zweckmäßigkeit jedoch umstritten sind.

Allgemein lässt sich hier eine Parallele zu Crea X5 von UNS ziehen, wobei vorab zu sagen ist, dass die Komponenten in Crea X5 auf den ersten Blick besser abgestimmt und hochwertiger wirken. Zwar beinhaltet Crea X5 eine Komponente an Creatin weniger, dafür sind Creatin Orotat und Gluconat beispielsweise selbst kombiniert dem Creatin HCL in Crea X5 von UNS deutlich unterlegen.

Die Einnahmeempfehlung von Scitec Nutrition – Crea-Bomb :

In den ersten 5 Tagen, 5,5g Crea-Bomb (3/4 Messlöffel) pro 15kg Körpergewicht mit 400ml Wasser einnehmen. Die Gesamtmenge wird aufgeteilt auf 3 Einzelgaben auf (Morgens nach dem Aufstehen, 30 Minuten vor dem Training und direkt nach dem Training) Ab dem 6. Tag müssen 5,5-10g Crea-Bomb über den Tag verteilt eingenommen werden.

Erfahrungen mit Scitec Nutrition – Crea-Bomb :

Die Ladephase :

In dieser Phase wurde eine Woche lang 15g Crea-Bomb täglich eingenommen.

Nach der Ladephase lag die Gewichtszunahme bei 3kg. Hierbei handelt es sich natürlich nicht um reine Muskelmasse, sondern überwiegend um Wasser, was jedoch normal ist. Dies resultiert in einer schnelleren Freisetzung von Energie.

Der weitere Verlauf :

Nach gut 2 Wochen waren deutliche Kraftzuwächse verzeichnen, im Schnitt hat sich das Maximalgewicht beim Training um 15-20% gesteigert. Der Pump wurde besser und der Muskel hatte sichtbar mehr Volumen durch das eingelagerte Wasser, vor allem nach einem intensiven Workout.

Nach der Ladephase wurde ein dreiviertel Messlöffel täglich dosiert.

Geschmack und Löslichkeit von Scitec Nutrition – Crea-Bomb :

Am Geschmack gab es prinzipiell nichts auszusetzen. Bei der Löslichkeit enttäuschte Crea-Bomb jedoch. Zwar lösen sich Creatin-Produkte in der Regel nicht ganz auf, jedoch ist die Löslichkeit von beispielsweise Crea X5 erfahrungsgemäß deutlich besser.

Fazit :

Abschließend ist zu sagen, dass Crea-Bomb von Scitec Nutrition zwar prinzipiell hält was es verspricht, das Produkt an sich, auch preislich, keine Besonderheit in diesem Segment darstellt. Produkte wie Crea X5 arbeiten hier beispielsweise mit deutlich hochwertigeren Komponenten zu einem niedrigeren Preis.

+ Wirkung
+Geschmack

-Preis
-Teilweise Wahl der Inhaltsstoffe   

http://www.bull-attack.com/images/CREATINEX5-banner.jpg

http://bull-attack.com/images/C7-Load-Banner.jpg

BULL-ATTACK SUPPLEMENT REVIEW – SCITEC NUTRITION – CREA-BOMB

Warenkorb  

Keine Artikel

0,00 € Versand
0,00 € MwSt.
0,00 € Gesamt

Warenkorb Warenkorb anzeigen

Newsletter

PayPal