BULL-ATTACK PRE-WORKOUT BOOSTER REVIEW:

GN LABORATORIES  - NARC

Ein Booster der in den letzten Jahren für viel Wirbel gesorgt hat ist Narc von GN LABORATORIES. Da der Hersteller auf der Nährwertetabelle von Anfang an nicht alle Bestandteile Preis gegeben hat, wurde über die tatsächlichen Bestandteile viel Diskutiert. Dies war einer der Hauptgründe für die Beliebtheit dieses Boosters. Doch was taugt er wirklich? Alles was ihr zu diesem Thema wissen solltet erfahrt ihr hier:

Die Inhaltsstoffe von GN LABORATORIES – NARC :

Die Zitaten von GN LABORATORIES – NARC sind in 2 sogenannte Blends aufgeteilt. Einmal die Pump Matrix und und Narc Focus/Energy Matrix. Leider sind es ähnlich wie bei anderen BOOSTERN dieser Art Blends, bei denen die genauen Dosierungen nicht angegeben sind.

Narc Pump Matrix:

- 2000mg L-Citrulline
- 500mg Agmatine und 750mg Creatine Polyhydrate pro 5g Portion.

Die Pump Matrix sehr gut gewählt und es wurde auf unnötige Stoffe verzichtet. Vor allem das Agmatine ist mit 500mg pro Scoop hoch dosiert. Wenn man 2 Scoops nimmt die optimale Dosierung erreicht. Denn beispielsweise erreicht Citrullin bei 4000mg seine beste Wirkung laut Studien. Aber auch bei 2000mg (1 Scoop) oder 3000mg (1,5 Scoops) ist die Wirkung in Zusammenhang mit Agmatin und Creatin sehr gut.

Was hier allerdings im Vergleich zu anderen BOOSTERN definitiv fehlt, ist Beta-Alanin, welches man auf jeden Fall dazu kombinieren sollte.

Narc Focus/Energy Matrix:

Coffein
L-Tryptophan
L-Phenylalanine HCL
Noroclaurine Hcl
Citrus Aurantium extract.
Schisandra Chinensis

Noroclaurine Hcl besitzt eine bronchienerweiternde Wirkung. Das führt einerseits zu einem erhöhten Adrenalin Ausstoß und ebenfalls kann mehr Sauerstoff über die Atmung aufgenommen werden. Mehr Sauerstoff führt zu einer erheblichen Leistungssteigerung. Noroclaurine werden unter anderem auch fettverbrennende Eigenschaften zugeschrieben, die wohl dem Ephedrin ähnlich sein sollen.

Citrus Aurantium extract ist eine Synephrin Quelle. Synephrin ist chemisch ähnlich wie Ephedrin und wird zur Leistungssteigerung eingesetzt. Die Wirkung ist aber nicht so stark wie bei Ephedrin, dafür kann es aber höher dosiert werden.

Zu guter Letzt steht noch Schisandra Chinensis auf der Liste, welches man auch aus Jack3d kennt. Diesem Stoff werden ebenfalls Leistungssteigernde Wirkungen nachgesagt und er wird gegen Asthma und Depressionen eingesetzt.

Geschmack und Löslichkeit von GN LABORATORIES - NARC :

Das Pulver riecht angenehm nach Orange, im Wasser bekommt es eine neongelbe Farbe, die Löslichkeit ist ziemlich gut. Es löst sich nicht zu 100% auf aber es bleibt kaum Pulver übrig. Der Geschmack ist akzeptabel.

Wirkung von GN LABORATORIES – NARC :

Die Wirkung kommt nicht schlagartig wie beispielsweise bei Jack3d und DMAA. Die Wirkung bei Narc kommt eher langsam, man bemerkt wie sich die Stimmung zum Positiven verändert. Der Fokus wurde auch etwas konzentrierter aber nicht zu vergleichen mit dem Tunnelblick von DMAA oder dem mentalen Fokus von BLACK WOLF von ACTIVLAB. Dennoch war der Fokus deutlich zu spüren, man fühlt sich während und nach dem Training etwas wie auf einem Trip. Der Pump war akzeptabel, was aber auch nicht verwunderlich ist bei hoch dosiertem Citrullin und Agmatin Sulfat.

Einen Crash nach dem Training verursacht Narc in der Regel nicht!

Fazit:

Im Bereich Fokus und Pump ist der Booster Narc definitiv stark. Zwar liefern vergleichsweise preiswertere Boosters wie Redweiler oder Black Wolf einen ähnlichen Effekt, für abwechslungsreiche Trainingseinheiten eignet sich dieser Booster allerdings gut!

+Fokus
+Pump
+Leistung

-Preis

 

http://bull-attack.com/images/agmatine-banner.jpg

logo-gn.png

Warenkorb  

Keine Artikel

0,00 € Versand
0,00 € MwSt.
0,00 € Gesamt

Warenkorb Warenkorb anzeigen

Newsletter

PayPal