PEPTIDKUNDE 20 – PT-141 (BREMELANOTIDE)

Wie bereits in Bezug auf das Peptid Glutathion erwähnt, sind neben einer Vielzahl von Peptidenn, die es darauf abzielen, anabole Prozesse im Körper drastisch zu steigern, indem sie die körpereigene Wachstumshormonausschüttung über das physiologische Maximum steigern, oder sogar als Mypstatin Hemmer wirken, auch mittlerweile immer mehr Peptide auf dem Markt erhältlich, die zur Steigerung der allgemeinen Gesundheit und Lebensqualität dienen, oder aber diese auch bestmöglich wiederherstellen, indem sie als anti-oxidans, anti-aging, oder als vielseitiger Allrounder wirken. Ein sehr interessantes Peptid, welches sich stark auf die Verbesserung von Fettstoffwechsel, Appetit und die sexuelle Libido auswirkt ist das Peptid PT-141 , auch bekannt als Bremelanotis. Alles was ihr zu diesem Thema wissen solltet erfahrt ihr hier:

PT-141, ebenfalls allgemein bekannt als Bremelanotid, ist ein synthetisches Peptid welches große Ähnlichkeit zum im menschlichen Körper natürlich vorkommenden Hormon Alpha-Melanozyten aufweist, welches starken Einfluss auf Fettstoffwechsel, Appetit und ausexuelle Libido hat. PT-141 (BREMELANOTIDE) ist ein Abkömmling des Vorgängers Melanotan II. Jedoch zielt es das Peptid PT-141 (BREMELANOTIDE) hauptsächlich auf die Effekte außerhalb des Bräunungseffekts von MT2 ab, also auf die oben genannten. PT-141 (BREMELANOTIDE) ist also ein synthetisches Aphrodisiakum, welches sich im Gegensatz zu Viagra und anderen Medikamenten nicht auf das Gefäßsystem auswirkt.


Die Wirkungsweise von PT-141 (BREMELANOTIDE):

PT-141 (BREMELANOTIDE) beziehungsweise das verwandte körpereigene Alpha-MSH aktiviert bestimmte Melanocortin-Rezeptoren. Daraufhin folgt ein Libido steigernder Effekte durch Aktivierung der genannten Melanocortin-Rezeptoren. PT-141 (BREMELANOTIDE) ist für seine Behandlung der männlichen sexuellen Funktionsstörung, auch bekannt als erektile Dysfunktion oder Impotenz, ausgiebig erforscht.

Die Wirkungsweise von PT-141 (BREMELANOTIDE) in der Übersicht:

- Steigert extrem schnell die Libido
- Unterstützt die Linderung von erektiler Dysfunktion drastisch
- Steigert ebenfalls die Libido bei Frauen
- Wirkt sich vergleichsweise zu anderen Potenzmitteln nicht negativ auf die Blutgefäße aus
- Wirkt appetitsteigernd (kann als Vor- oder Nachteil angesehen werden)
- Kann den Fettstoffwechsel positiv beeinflussen.

Die Dosierung von PT-141 (BREMELANOTIDE):

Die empfohlene Dosis für ideale Resultate liegt bei 0,5-2mg 2-4 Stunden vor dem gewünschten Wirkungseintritt, ähnlich wie bei Viagra.

Die Nebenwirkungen von PT-141 (BREMELANOTIDE):

Da es das Peptid PT-141 (BREMELANOTIDE) darauf abzielt die Libido zu steigern, ohne dabei schädigende Auswirkungen auf Blutgefäße zu verursachen, sind in der Regel keine Nebenwirkungen bei der Verwendung dieses Peptids zu befürchten. Häufiger wird mittlerweile allerdings über starke Hungerattacken berichtet.


Dieser Artikel dient nicht der Beratung oder dem Zuspruch im Bezug auf das genannte Thema, und auch keinesfalls der Anwendungsempfehlung, sondern lediglich der Aufklärung über dieses Themengebiet!

http://bull-attack.com/images/DAA-wls-Banner.jpg

 

Herbal V Blue Patch (30 Pflaster)

Warenkorb  

Keine Artikel

0,00 € Versand
0,00 € MwSt.
0,00 € Gesamt

Warenkorb Warenkorb anzeigen

Newsletter

PayPal