http://bull-attack.com/images/rotator2a.jpg

 

BULL-ATTACK PRE-WORKOUT BOOSTER REVIEW:

FIRESNAKE NUTRITION - BERSERK

Booster zielen es heutzutage insbesondere auf zwei Dinge ab. Zum einen brutaler Pump, der durch die Erweiterung der Blutgefäße zustande kommt, wodurch auch mehr Nährstoffe in die Muskulatur gepumpt wird und zum anderen Fokus, der meist durch Neurostimulanzen verursacht wird. Genau dieser zwei Wirkungsweisen machen den Pre-Workout Booster „BERSERK“  von Firesnake Nutrition zu einem absoluten must have und zur hervorragenden Alternative zu diversen Verbotenen Boostern. Wir haben ihn getestet und berichten für euch. Alles was ihr zu diesem Thema wissen solltet erfahrt ihr hier:

Die Nährwerte im Überblick:

Supplement Facts
Serving size: 9,5 g (1 scoop)
Serving per container: 30

Glicerol Monostearate 3000mg      x
AAKG 1000 mg                           x
Citrulline Malate 1000 mg      x
Agmatine Sulfate 700 mg       x
L-Tyrosine 300 mg                 x
Caffeine Anhydrous 200 mg    x
Black Tee Extract 100 mg      x
Green Tee Extract 100 mg      x


Einnahmeempfehlung laut Hersteller:

Eine Portion Firesnake Nutrition  BERSERK (1 Portion = 9,5g) ca. 30 Minuten vor dem Training mit ca. 300ml kaltem Wasser oder Fruchtsaft verzehren:

Was direkt aufgefallen ist, war die Tatsache, dass sowohl AAGK, als auch Agmatine in diesem Produkt verarbeitet wurden. Dies klingt vorab bereits nach vorprogrammiertem brutalem Pump. Die weitere Zusammensetzung lässt ebenfalls auf einen guten Fokus und Push hoffen.

Geschmack und Löslichkeit:

Bei dem Kriterium Geschmack punktet BERSERK mit dem Geschmack Eroberer/Kiwi stark. Trotz Arginin und Agmatine, Aminosäuren die für ihren penetranten Geschmack bekannt sind, überrascht der Geschmack mit einer sehr angenehmen süße, gleichzeitig leicht bitteren, aber guten Geschmack. In unserem Fall haben wir 30 Minuten vor dem Training einen Messlöffel, sprich 9,5g BERSERK mit 300ml Wasser gemischt. Das Pulver hat sich komplett und ohne Rückstände aufgelöst. Definitiv sollten auch erfahrene Athleten hier mit einer Dosierung von 1 Scoop beginnen.

Wirkung:

Was direkt auffiel, war das bereits nach wenigen Minuten ein starkes Wachheitsgefühl auftrat und zudem ein leicht thermogener Effekt zu verspüren war. Dies ist vermutlich zunächst auf die Dosierung von Coffein mit 200mg, sowie auf die Kombination von Grün- und Schwarztee-Extrakten zurückzuführen. Auch ebenfalls trat ein deutlich spürbarer Push auf, welcher mit leichter Euphorie einherging. Diese Effekte sind warscheinlich dem Tyrosin bzw. Stimulanzien zuzuweisen.

Bereits vor dem Trainingsgefühl entstand der Eindruck dass sich die Muskulatur praller angefühlt hat. Dieses Gefühl hat sich neben dem herkömmlichen Pump mit zunehmender Wasserzufuhr drastisch verstärkt, was eventuell auf das Glicerol Monosterat zurückzuführen ist, da dieses wie Glycerin dafür bekannt ist, Wasser in der Muskulatur binden zu können.

Durch die Kombination aus Arginin und Agmatin haben sich die Satzpausen bei den einzelnen Übungen deutlich reduziert bei gleichzeitig gesteigerter Kraft, was auf die gesteigerte Kraftausdauer durch unter anderem Citrullin, sowie verbesserte Durchblutung zurückzuführen ist. Die Wiederholungszahl hat sich allerdings nicht sonderlich gesteigert, was an dem fehlenden Beta Alanin liegen könnte.

Interessant und für Diätende Athleten ein cooler Bonus ist der thermogene Effekt, welcher durch die Tee Extrakte deutlich spürbar war und zu starkem schwitzen geführt hat. Ein Pluspunkt als bezogen auf das Thema Fettverbrennung.

Die Vaskularität war durch den enormen Pump extrem verbessert. Der Pump hat sich bereits wie bei ähnlich hochdosierten BOOSTERN bei den ersten Aufwärmsätzen deutlich bemerkbar gemacht. Der Muskel war relativ schnell prall und voll. Zum Thema Pump ist natürlich wie immer zu sagen, dass ein Vernünftiger Pump auch eine Kohlenhydratreiche Pre-Workout-Mahlzeit voraussetzt, damit überhaupt erst Nährstoffe vorhanden sind, die dann über das Blut in den Muskel gepumpt werden können.

BERSERK von Firesnake Nutrition gehört mit 200mg Coffein auf jeden Fall zu den Boostern die nicht unbedingt für ein spätes Training genutzt werden sollten, da hier die Kombination aus Koffein, Tee-Extrakte und Tyrosin ein echter Wachmacher ist. Koffeinresistente Athleten sollten hier jedoch keine Probleme haben.

Fazit:

Der Pre-Workout Booster BERSERK von Firesnake Nutrition hat von Anfang an mit enormen Pump, Fokus und fatburn-Effekt überzeugt. Bedenkt man dass hier auch schon Booster getestet wurden die mit mittlerweile verbotenen Substanzen gearbeitet haben, dieser legale Booster dennoch die Nase weit vorn hat, sollte BERSERK definitiv im Sortiment von Booster-Liebhabern nicht fehlen.

+Enormer Pump
+Guter Fokus
+Erhöhte Konzentration
+Verbesserte Vaskularität
+Preis-Leistung

-Bei Überdosierung zu viel Koffein.
-Kein Beta Alain
-Kein Creatin

 

Warenkorb  

Keine Artikel

0,00 € Versand
0,00 € MwSt.
0,00 € Gesamt

Warenkorb Warenkorb anzeigen

Newsletter

PayPal