ABSETZEN 3 – 6-BROMO (6-bromo-androstane-3-17-dione)

Ein seltenes und doch sehr wirkungsvolles Mittel, sei es zur Bekämpfung von Gynäkomastie, der Unterdrückung von freiem natürlichen überschüssigem Östrogen, oder zur steigerung des körpereigenen natürlichen Testosteronhaushalts. In Fachkreisen hat sich 6-Bromo als äußerst beliebt und effektiv erwiesen. Alles was ihr zu diesem Wirkstoff wissen müsst erfahrt ihr hier:

Allgemeines zu 6-BROMO (6-bromo-androstane-3-17-dione)

6-Bromo gilt als einer der wirkungsvollsten und erfolgreichen Antiöstrogen-Verbindungen auf dem Markt. 6-Bromo hebt auf natürliche Art und Weise die Testosteronspiegel auf die physiologische Obergrenze an, während es gleichzeitig die Östrogenspiegel normalisiert. 6-Bromo ist eine der effektivsten Antiöstrogen-Verbindung, die sich für gewöhnlich in internationalen Supplements, national leider nicht, wie natürlichen Testosteron Booster und Post Cycle Therapy Supplements wiederfindet. Die Beliebtheit von 6-Bromo zeigt am besten, wie wirkungsvoll und effektiv dieser Östrogenhemmer ist.

Die Wirkungsweise von 6-BROMO (6-bromo-androstane-3-17-dione)

Durch eine Reduzierung der Umwandlung von Testosteron in Östrogen, also eine radikale Aromatasehemmung, kann 6-Bromo die natürlichen Testosteronspiegel erhöhen, wodurch es zum perfekten Produkt für die Absetzphase (Post Cycle Therapy) wird! Alternativ kann 6-Bromo auch für sich selbst als natürlicher Testosteron Booster eingesetzt werden und dank seiner Fähigkeit, die Aromatisierung von Testosteron zu verhindern, werden die Zuwächse, die Sie erzielen, fettfrei und trocken ausfallen, während gleichzeitig bereits bestehende Wassereinlagerungen reduziert werden können. Außerdem kann 6-Bromo, ähnlich wie Clomifen und Tamoxifen verhindern, dass starkes, freies Östrogen an den Rezeptoren andockt. Dieses Faktor, genauso wie die Tatsache, dass es die Konvertierung von Testosteron zu Östrogen verhindert, macht 6-Bromo auch für die Vorbeugung und teilweise auch Bekämpfung einer Gynäkomastie sehr attraktiv.

Die Dosierung von 6-BROMO (6-bromo-androstane-3-17-dione)

In einer PCT, einer Post-Cycle-Therapy, sollte man nach Beendigung der Kur, also nach Ablauf der längsten Halbwertzeit des jeweiligen genutzten anabolen Steroids, täglich auf 3 Gaben verteilt, am besten morgens- mittags- und abends- jeweils 10mg zu sich nahemen um einen konstanten Spiegel zu halten, ähnlich wie man es mit Zink als natürlichem Aromatasehemmer tut, welcher selbstverständlich nicht einen Bruchteil der Effektivität von 6-Bromo hat.

Die Nebenwirkungen von 6-BROMO (6-bromo-androstane-3-17-dione)

So wie die meisten anderen momentan auf dem Markt verfügbaren Aromatasehemmer, hat auch 6-Bromo potenzielle Nenbenwirkungen. Zu diesen können gehören:

-Libidoprobleme
-Akne
-Austrocknung der Gelenke
-Gynäkomasite bei zu später Anwendung als PCT-Mittel
-Haarausfall (bei erblich bedingter Vorbelastung)

Allerdings sind diese Nebenwirkungen Reversibel.

Dieser Artikel dient nicht der Beratung oder dem Zuspruch im Bezug auf das genannte Thema, und auch keinesfalls der Anwendungsempfehlung, sondern lediglich der Aufklärung über dieses Themengebiet!

 

Amino Power Depot

http://www.bull-attack.com/images/CATABOLIC-BANNER.jpg

http://www.bull-attack.com/images/pumpit-banner.jpg

Warenkorb  

Keine Artikel

0,00 € Versand
0,00 € MwSt.
0,00 € Gesamt

Warenkorb Warenkorb anzeigen

Newsletter

PayPal