STEROIDKUNDE 5 – NANDROLON DECANOAT

Eines der beliebtesten und bekanntesten Masse-Steroide ist Nandrolon Decanoat, bekannter unter dem Namen Deca Durabolin. Viele betrachten es aufgrund seiner extrem guten Wirkung und den extrem geringen Nebenwirkung, beziehungsweise vergleichbar zu anderen Steroiden geringen Nebenwirkungen, als das ideale Steroid . Alles zum Thema Nandrolon Decanoat erfahrt ihr hier:

Allgemeines zu Nandrolon Decanoat:

Beim einem der weltweit bekanntesten Steroid-Präparate Deca Durabolin handelt es sich um den Wirkstoff Nandrolon Decanoat, das 1962 erstmals offiziell auf dem Pharmazie-Markt auftauchte. Strukturell gesehen ist der Wirkstoff Nandrolon dem Testosteron sehr ähnlich, wobei jedoch bei Nandrolon das Kohlenstoffatom an Position 19 fehlt. Aufgrund dieser Tatsache wird Nandrolon auch als 19-Nortestosteron bezeichnet. Da Nandrolon in freier Form ähnlich wie freies Testosteron recht schnell vom Körper abgebaut wird, hat man an dem Wirkstoff Nandrolon bei Deca Durabolin einen Decanoat Ester gehängt, so dass Nandrolon Decanoat, also Decca Durabolin, entstand.

Veresterte Wirkstoffe sind im Körper vorerst inaktiv und werden erst dann aktiv, wenn der angehängte Ester abgetrennt wird. Da dem Körper die Abtrennung des Esters schwer fällt, findet dieser Prozess über einen längeren Zeitraum nach und nach statt, so dass es zu einer kontinuierlichen Freisetzung von unverestertem und somit im Körper aktivem Nandrolon kommt. Je länger der Ester ist, desto länger dauert dieser Prozess an, wie es beispielsweise auch bei Testosteron Enantat der Fall ist. Da es sich beim Decanoat Ester um einen langen Ester handelt, erfolgt der Wirkungseintritt von Nandrolon im Schnitt nach 2 Wochen.

Wenn man sich die Verlaufskurve des Nandrolon Spiegels im Körper nach einer Injektion von 200 mg Nandrolon Decanoat ansieht, dann fällt auf, dass innerhalb der ersten drei Tage nach der Injektion die höchsten Werte erreicht werden und der Spiegel hiernach abfällt, bis nach etwa 16 Tagen wieder der Ausgangswert vor der Injektion erreicht wird. Bei regelmäßigen Injektionen kann diese Kurve jedoch durch Wirkstoffkumulationen anders verlaufen.

Die Wirkungsweise von Nandrolon Decanoat:

Deca Durabolin ist besonders im Bereich Bodybuilding äußerst beliebt, was nicht zuletzt darauf beruht, dass Nandrolon Decanoat bei einer guten muskelaufbauenden Wirkung deutlich weniger Nebenwirkungen als andere anabole androgene Steroide wie Testosteron, Dianabol (Methandienon/Methandrostenolon) oder Anapolon (Oxymetholon) verursacht.

Aufgrund seiner Struktur besitzt Nandrolon Decanoat deutlich geringere androgene Wirkungen als Testosteron. Zusätzlich hierzu wird Nandrolon bei der Reduktion durch das 5-alpha-Reduktase Enzym nicht wie Testosteron in Dihydrotestosteron, welche bekanntlich androgener als Testosteron selbst wirkt, umgewandelt.

Bodybuilder setzen Deca Durabolin meist für den Masseaufbau ein. Nandrolon Decanoat bewirkt zwar keine so schnellen Massezuwächse wie Testosteron, Dianabol (Methandrostenolon/Methandienon) oder Anapolon (Oxymetholon), doch dafür ist mit Deca Durabolin ein kontinuierlicher substanzieller Muskelaufbau über einen längeren Zeitraum möglich. Die muskelaufbauende Wirkung von Deca Durabolin beruht hauptsächlich auf einer verstärkten Stickstoffeinlagerung in die Muskulatur, was einen hohen Proteinkonsum bei diesem anabolen Steroid besonders wichtig macht.

Die Nebenwirkungen von Nandrolon Decanoat:

Bei der soeben genannten 5-alpha-Reduktion von Deca Durabolin der Wirkstoff Dihydro-Nandrolon, welcher noch weniger androgen als der Ausgangsstoff Nandrolon wirkt. Somit verursacht Deca Durabolin deutlich weniger androgenbedingte Nebenwirkungen wie Akne, Steigerung der Aggression und Förderung erblich bedingten Haarausfalls, als Testosteron und viele andere anabole androgene Steroide. Deca Durabolin wird im Körper zwar genau wie Testosteron durch das Aromatase-Enzym in Östrogen umgewandelt, doch die Umwandlungsrate liegt nur bei 20 % der bei Testosteron beobachteten Rate. Aus diesem Grund verursacht Deca Durabolin deutlich weniger östrogenbedingte Nebenwirkungen wie Wassereinlagerungen oder Gynäkomastie als Testosteron.

Leider wirkt Deca Durabolin wie alle Nandrolon Varianten als Progestin, was bedeutet, dass es die Progesteron-Rezeptoren des Körpers direkt stimuliert. Hierbei zeigt Nandrolon Decanoat etwa 20 % der Wirkung von Progesteron. Dies führt einerseits zu Progesteron-bedingten Nebenwirkungen wie Wassereinlagerungen und Gynäkomastie, welche den durch Östrogen hervorgerufenen Nebenwirkungen sehr ähnlich sind, und andererseits zu einer starken Unterdrückung der körpereigenen Testosteron Ausschüttung. In der Tat reicht schon eine Injektion von 100 mg Deca Durabolin aus, um die körpereigene Testosteron Ausschüttung vollständig zu unterdrücken. Bereits nach dieser einmaligen Injektion dauerte es in einigen Fällen bis zu einem Monat, bis die körpereigene Testosteron Produktion wieder ihren Ausgangswert erreicht hatte. Da Nandrolon Decanoat nur sehr schwach androgen wirkt, kann dies bei einigen Anwendern zu Impotenz führen, was im englischsprachigen Raum auch als Deca-Dick bezeichnet wird. Aus diesem Grund wird in der Praxis meist ein androgener Wirkstoff wie Testosteron mit Deca Durabolin kombiniert.

Die Dosierung von Nandrolon Decanoat:

Die am häufigsten beobachteten Dosierungen reichen bei Männern von 200 bis 600 mg pro Woche, wobei die durchschnittliche Anwendungsdauer im Bereich von 8 bis 16 Wochen liegt. Da Deca Durabolin wie bereits erwähnt eine lange Halbwertszeit besitzt, injizieren die meisten Anwender Nandrolon Decanoat einmal wöchentlich.


Beliebte Stacks zu Nandrolon Decanoat:

Deca Durabolin wird meist mit einem anderen Masse Steroid wie Testosteron, Dianabol oder Anapolon kombiniert. Die Kombination von Deca Durabolin und Dianabol stellte in Amerika über mehrere Jahrzehnte einen der beliebtesten Steroid Stacks dar. Deca Durabolin ist aufgrund seiner geringen androgenen Wirkungen auch bei Frauen beliebt, wobei die in der Praxis beobachteten Dosierungen meist im Bereich von 50-100 mg pro Woche liegen. Da Nandrolon Decanoat die Kollagensynthese und den Mineralstoffgehalt der Knochen verbessert, wird Deca Durabolin gerne von Sportlern eingesetzt, die unter Gelenkbeschwerden leiden. Viele Bodybuilder mit entsprechenden Problemen berichten davon, dass sie während der Anwendung von Deca Durabolin unter deutlich weniger Gelenkschmerzen und anderen Gelenkproblemen leiden. Für Sportler, die sich einem Dopingtest unterziehen müssen, ist Deca Durabolin weniger gut geeignet, da der Wirkstoff Nandrolon Decanoat noch 8 Monate nach einer einzigen Injektion von 50 mg Deca Durabolin im Urin nachweisbar ist.

Dieser Artikel dient nicht der Beratung oder dem Zuspruch im Bezug auf das genannte Thema, und auch keinesfalls der Anwendungsempfehlung, sondern lediglich der Aufklärung über dieses Themengebiet!

 
http://bull-attack.com/images/cee.jpg
 

http://www.bull-attack.com/images/reduplan-gel-banner.jpg

 

http://www.bull-attack.com/images/pumpit-banner.jpg

Warenkorb  

Keine Artikel

0,00 € Versand
0,00 € MwSt.
0,00 € Gesamt

Warenkorb Warenkorb anzeigen

Newsletter

PayPal