http://bull-attack.com/images/acetylcarnitinbanner.jpgDIE WICHTIGSTEN GRÜNDE WIESO DU L-CARNITIN SUPPLEMENTIEREN SOLLTEST!!!

In einer Diät die es darauf abzielt Körperfett zu verlieren ist es unerlässlich L-Carnitin zu supplementieren. Wir haben für euch die wichtigsten Gründe dafür zusammengefasst:

Carnitin als Fatburner:

Carnitin ist eine Aminosäuren-Verbindung die aus Lysin und Methionin besteht. Es gibt eine ganze Reihe verschiedener Formen von Carnitin wie z.B. Acetyl-L-Carnitin und L-Carnitin Tartrat. Carnitin ist ein potenter Fettverbrenner da es für den Transport von Fett in die Zellen verantwortlich ist wo es dann als Energie für den Körper verwendet wird. Durch die Erhöhung des Muskelcarnitins unterstützt du den Fettverbrennungsprozess und es wird, da dein Körper effizienter bei der Verarbeitung seines „Brennstoffs“ wird, dein Energielevel erhöhen. Die Erhöhung der Carnitinlevel wird zudem die physische Leistungsfähigkeit verbessern indem mehr Fett verbrannt, Glykogen geschont Muskellaktat abgebaut sowie die anabole Hormonantwort erhöht wird.

Kombiniere Carnitin mit Omega 3 für mehr Fettabbau:
    
Wenn Carnitin effektiv sein soll, benötigst du adäquate Level an Omega-3 Fischöl im Körper. Damit dein Körper das Carnitin welches du als Supplement zu dir nimmst auch in die Muskeln, wo du es haben willst, „lädt“, muss es zudem von Insulin begleitet werden.
    
Omega-3 Fettsäuren tauchen in der Gleichung auf, da sie die Gesundheit einer jeder Zelle deines Körpers verbessern wenn du genug davon bekommst. Die Zellen bestehen aus 2 Lipidschichten die aus guten oder schlechten Fetten bestehen können, je nachdem welche du verzehrst. Wenn die zellulären Lipidschichten aus Omega-3s bestehen wird die Zelle allgemein gesünder und zudem sensibler für Insulin sein. Wenn deine Zellen sensibler für Insulin sind erlaubt dies deinem Körper die meiste Energie aus einem Carnitin-Supplement zu schöpfen.

Ich erwähne diese Beziehung zwischen Omega-3s und Carnitin da du bei weitem nicht die optimalen Vorzüge von Carnitin geniessen wirst solange es noch mit deinen Omega-3s hapert. Bei der Arbeit mit fettleibigen Klienten habe ich herausgefunden, dass hohe Dosen Fischöl mit Carnitin Tartrat dazu führen, dass Fett mobilisiert wird.

Omega-3 Fettsäuren erhöhen die Stoffwechselrate indem sie die Zellaktivität sowie die Fettverbrennung erhöhen. Carnitin stellt das Zustellsystem für langkettige Fettsäuren dar, was bedeutet, dass je weniger Carnitin du im Körper hast, desto weniger Fettsäuren gelangen in die Zelle was wiederum bedeutet, dass du diese nicht zur Energiegewinnung verbrennst. Stattdessen gelangen die Fettsäuren an einen anderen Ort und werden als Fett gespeichert. Durch die Erhöhung von Carnitin erhöht sich die Fettverbrennung und du ermöglichst den Zellen das richtige genetische Umfeld um den Stoffwechsel zu erhöhen. Du wirst mehr Energie haben, dich motivierter fühlen, und jegliches überschüssige Fett beginnt sich zu mobilisieren.

Carnitin gegen hartnäckiges Bauchfett:

Viszerales Bauchfett gehört zu dem Fett, dass sich mit am schwersten verlieren lässt wenn man es einmal hat. Zudem verursacht es eine ganze Reihe an Gesundheitsproblemen. Wenn du einmal beginnst an viszeralem Bauchfett rund um den Bauchnabel zuzulegen, führt dies zu einer Fettzunahme innerhalb der Organe wie der Leber, dem Herzen oder sogar den Muskeln. Eine Fettzunahme in der Leber führt zu einer nicht-Alkoholbedingten Fettleber, während epikardiales Fett eine Sorte von viszeralem Fett ist, die rund um das Herz gespeichert wird und als metabolisch, aktives Organ bezeichnet wird welches die Herzfunktion verändert.

Die Erhöhung deiner Carnitinlevel bekämpft die Zunahme an diesem viszeralem Fett, da deine Fettverbrennung erhöht wird was dem Effekt gleichkommt, dass Triglyceride und LDL-Proteine aus deinem System entfernt werden, so dass sie nicht länger zu hohen Cholesterinwerten und Arteriosklerose führen können. Eine neuere Forschungsstudie im Journal Food and Chemical Toxicology verdeutlicht dies. Man gab Mäusen ein Carnitin-Supplement die eine fettreiche Diät bekamen mit dem Ziel an Gewicht zuzulegen. Im Vergleich mit einer Gruppe die ein Placebo bekam, nahm die Carnitin Gruppe deutlich weniger an viszeralem und subkutanem Fett zu (Fett das sich direkt unter der Hautoberfläche befindet und welches du mit den Fingern greifen kannst). Die Placebo-Gruppe wies bereits erste Symptome einer nicht-Alkoholbedingten Fettleber sowie einer Arteriosklerose auf was in der Carnitin Gruppe ausblieb.
    
http://bull-attack.com/shop/l-carnitin/328-acetyl-l-carnitin-250-kapseln.html

Carnitin für verbesserte Regeneration:

Nimm Carnitin um sowohl deine kurz- als auch deine langfristige Erholung von intensiven Trainingseinheiten zu beschleunigen und du wirst weniger Schmerzen, Müdigkeit und mehr Energie verspüren. Die Anhäufung von Laktat in der Muskulatur ist ein limitierender Faktor der die Leistung hemmt und Muskelschmerzen verursacht, was bedeutet, dass wenn du weniger davon produzierst und in der Lage bist es schneller zu beseitigen, du dich schneller erholen wirst.

Die Einnahme von Carnitin wird ebenso deine anabole Antwort auf das Training unterstützen durch die Hochregulierung der Androgenrezeptoren was laut Forschungem wiederum hilft eine schnellere Erholung einzuleiten.

http://imageshack.us/a/img59/5784/carnitinslimlinebanner.jpg

http://bull-attack.com/images/Maxxwin-Carnitin-Arginin-Banner.jpg

http://www.bull-attack.com/images/reduplan-gel-banner.jpg

Warenkorb  

Keine Artikel

0,00 € Versand
0,00 € MwSt.
0,00 € Gesamt

Warenkorb Warenkorb anzeigen

Newsletter

PayPal