http://bull-attack.com/images/magnesium-banner.jpg

 

WIESO MAGNESIUM  FÜR SPORTLER SO WICHTIG IST!


Magnesium ist uns mittlerweile allen bekannt, vor allem wenn es um lästige Muskelkrämpfe geht. Doch Magnesium kann noch einiges mehr und sollte deshalb auch genutzt werden. Wir zeigen euch was es kann:

POWERLIEFERANT:
    
Viele chemische Reaktionen, die von einer Magnesiumeinnahme abhängen sind für den Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten verantwortlich. Dabei gibt es ein Molekül, welches die meiste Energie für all diese Stoffwechselvorgänge zur Verfügung stellt. Die Rede ist hierbei von ATP oder Adenosintriphosphat. ATP-Moleküle bestehen aus einem Adenin, Ribose und Phosphatresten, wobei bei letzteren die Bindungen mit viel Energie angereichert sind. Werden diese Bindungen gespalten ensteht ADP. Magnesium ist dabei ein erforderliches Element der ATP-Synthese.
 
http://bull-attack.com/shop/vitamine-mineralien/611-magnesium-250-tabletten.html
   
MUSKELENTSPANNUNG:

Magnesium ist für die Entspannung der Muskeln zuständig. Wenn zu wenig Magnesium im Körper vorhanden ist, kann ein Muskelkater leichter auftreten und Muskeln können sich verkrampfen. Außerdem können Leber und Niere bei Magnesiummangel nicht ihre volle Funktion erfüllen, wodurch man sich öfters müde fühlt.

IMMUNSYSTEM UND KREISLAUF:

Damit das Blut durch die Arterien fließen kann und es zu keinem gefährlichen Stau kommt, ist ausreichend Magnesium wichtig. Zudem steuert Magnesium jeden Herzschlag und sorgt dafür, dass es im Takt bleibt. Durch eine bessere Durchblutung der Gefäße wird die Gefahr einer Erkältung deutlich verringert. Dadurch wird das Abwehrsystem des Körpers gestärkt und Antikörper können vermehrt gebildet werden.
 
NERVENSYSTEM:

Auf das Nervensystem wirkt sich Magnesium sehr beruhigend aus. Sehr oft wird es dazu verwendet, um einen gesunden Schlaf zu fördern. Vor allem für Bodybuilder, die an Schlafstörungen leiden, kann Magnesium etwas Abhilfe verschaffen. Besonders der positive Effekt von Magnesium auf die Waden ist für Sportler sehr wichtig. Immer wenn es zu Wadenkrämpfen kommt, kann das auf einen Magnesiummangel zurückgeführt werden.

FETTBURNER:

In der Diätphase ist es für Bodybuilder extrem wichtig auf eine ausreichende Zufuhr von Magnesium zu achten. Einige Enzyme im menschlichen Körper, deren Hauptbestandteil Magnesium ist, binden fettverzehrende Nervenreizstoffe. Durch Magnesium kann der Stoffwechsel in den Zellen beschleunigt werden. Für den Fettabbau wird also sehr viel Magnesium benötigt.
 

http://bull-attack.com/images/cAL-mAG-Banner.jpg

 

Warenkorb  

Keine Artikel

0,00 € Versand
0,00 € MwSt.
0,00 € Gesamt

Warenkorb Warenkorb anzeigen

Newsletter

PayPal