http://www.bull-attack.com/images/tribulus-cms.jpg

DIE AUSWIRKUNGEN VON TRIBULUS AUF DEN MUSKELAUFBAU!!!

Tribulus ist mittlerweile eines der Top Produkte wenn es darum geht den natürlichen Testosteronhaushalt auf Vordermann  zu bringen und evtl. sogar noch zu pushen. Doch wie wirkt sich Tribulus überhaupt auf den Muskelaufbau aus? Wir klären auf:

Tribulus Terrestris ist im Kraftsport ein inzwischen ein immer beliebteres Supplement. Besonders Bodybuilder sehen es als gesunden und natürlichen Ersatz für die sonst teilweise eingesetzten Anabolika. Allerdings ist Tribulus Terrestris ein rein pflanzlicher Stoff und hat daher viel mehr natürliche Steroide. Daher vermuten Kraftsportler bei diesem Nahrungsergänzungsmittel  auch weniger bzw. keine Nebenwirkungen, trotz der Steigerung des Testosteron-Wertes.

Tribulus Terrestris gilt auch als Testosteron-Booster. Daraus ergibt sich auch die erhoffte Wirkung im Muskelaufbau. Denn Testosteron ist das wichtigste männliche Geschlechtshormon und spielt eine große Rolle bei dem Aufbau von Muskulatur. Daher sind Männer in der Regel muskulöser als Frauen und können auch leichter und mehr Muskeln aufbauen als sie. Leistungssportler sollten jedoch vorsichtig sein, wenn es um Doping-Tests geht, denn Je nach Dosierung und gegebenenfalls Vermischung mit anderen Mitteln kann ein Test unter der Einnahme von Tribulus Terrestris positiv ausfallen. Laut Richtlinien sind keine Mittel erlaubt, die die körpereigene Testosteronbildung erhöhen. Allerdings ist dies nur sehr schwer nachweisbar. Daher bleibt es weiterhin erlaubt und viele Sportler sehen es als ein äußerst wirksames Nahrungsergänzungsmittel an. Aus wissenschaftlicher Sicht konnten die Auswirkungen von Tribulus Terrestris allerdings nur in einem Versuch an Ratten vor einigen Jahren nachgewiesen werden.

Der Grundsatz des Muskelaufbaus sollte jedoch nicht in der Wirksamkeit verschiedener Supplemente und hormonsteigernder Mittel liegen. Viel wichtiger für einen gesunden Muskelaufbau ist eine vernünftige Ernährung.

Auch ehrgeizige Sportler sollten sich genügend Zeit für Regenerationsphasen und Schlaf geben. Denn erst nach dem Training in der Regeneration kann der eigentliche Muskelaufbau stattfinden. Es sollte außerdem immer auf eine eiweißreiche Ernährung geachtet werden, damit Muskelmasse gebildet werden kann und der beanspruchte Muskel sich wieder erholt.

Als kleiner Tipp: Bei der Einnahme solcher Supplements empfiehlt sich Zink als natürlicher Östrogenblocker bzw. Aromatasehemmer!

http://bull-attack.com/images/tribuz-banner-new.jpg

http://bull-attack.com/images/Zink50-Banner.jpg

 

 

Warenkorb  

Keine Artikel

0,00 € Versand
0,00 € MwSt.
0,00 € Gesamt

Warenkorb Warenkorb anzeigen

Newsletter

PayPal